Tec2You - Startseite HOTLINE

Der Tec2You-Sonderausstellungsbereich zur HANNOVER MESSE 2017

Folgende Verbände, Vereine und Unternehmen geben vom 24. bis 28. April 2017 in den Tec2You-Pavillon P11/C und P11/D interessante Einblicke in die Welt der Technik


Technik, die Spaß macht

Schlagworte wie Industrial Automation oder Digital Factory haben Konjunktur. Doch was genau ist damit eigentlich gemeint, wenn über die Kombination von technischer Fertigung mit den Mitteln der Digitalisierung gesprochen wird? Woher wissen Roboter und Co., welche Schrauber mit welcher Mutter kombiniert werden muss, damit am Ende der Fertigungsstraße ein fahrtüchtiges Auto entsteht? Schon heute herrscht innerhalb der MINT-Berufe eine große Nachfrage mit und vor allem hervorragende Zukunftsaussichten. Daher gilt es umso mehr, Deutschlands Nachwuchstüftler bereits in jungen Jahren für technische Berufe zu interessieren. 

 

Die Nachwuchsinitiative Tec2You bietet Schülern und jungen Studienanfängern auf der Hannover Messe seit elf Jahren die ideale Plattform, um die faszinierende Welt der Technologie hautnah zu entdecken und auszuprobieren. Die an Tec2You beteiligten Akteure aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft informieren sie praxisnah über die Vielfalt an Berufsbildern und Ausbildungsmöglichkeiten. Sie fördern damit heute schon die gut ausgebildeten Ingenieure, Techniker und Forscher von morgen. 

 

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative von Politik und Wirtschaft. Sie wurde 2005 von der Bundesregierung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mit dem Ziel gegründet, Deutschland mit seiner Innovationskraft und kreativen Ausstrahlung nach innen wie nach außen sicht- und identifizierbar zu machen. www.land-der-ideen.de 

 


Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar

Ob Kraftfahrzeugmechatroniker, Papiertechnologin oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik – im technischen Bereich kannst du viele spannende Ausbildungsberufe entdecken! Am Messestand der Ausbildungsinitiative „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ bekommst du viele Infos zu all diesen Berufen. Welcher duale Ausbildungsberuf passt zu mir? Wie läuft eine Ausbildung ab? Und welche Karrierechancen habe ich dann? Die erfahrenen Beraterinnen und Berater für Aus- und Weiterbildung beantworten dir am Stand im Pavillon P11/C deine Fragen. Ziel der Initiative ist es, mehr junge Menschen für eine duale Berufsausbildung zu begeistern. www.praktisch-unschlagbar.de 

 

 


Fit für die Zukunft

Schnelligkeit und Geschicklichkeit sind im Beruf entscheidend - aber ebenso Teamwork. Wer das weiß, hat gute Startbedingungen für Ausbildung und Studium. Ob Du diese Fähigkeiten jetzt schon mitbringst, kannst Du auf dem Tec2You-Stand in Halle 11, Pavillon D, mit Deinen Freunden testen. Spiele mit anderen Teams an der Rittal Puzzlewand um die Wette. Wessen Team das „System“-Puzzle mit Produkten von Rittal am schnellsten löst, ist Sieger - und kann etwas gewinnen! Außerdem kannst Du dich auf dem Tec2You-Stand über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei Rittal informieren. Willst Du noch mehr über den Weltmarktführer für Schaltschranktechnik Rittal erfahren, dann bist Du auf dem Rittal Stand gleich nebenan in Halle 11 herzlich willkommen. www.rittal.de  

 


 

„Komm, mach MINT.“

Spannende neue Experimente zum Mitmachen und natürlich die beliebte MINT-Box, in der das persönliches Statement zu Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik abgegeben werden kann. Das alles finden Schülerinnen am Komm, mach MINT.- Stand im Pavillon P11/D. 

 

MINT-Frauen geben spannende Einblicke in ihren Arbeitsalltag und führen mit „Komm, mach MINT.“ spektakuläre Experimente wie das singende Theremin und die sprudelnde Wasserklangschale durch. Im MINT-Quiz können Schülerinnen testen, welcher MINT-Typ sie eigentlich sind und vieles mehr. 

 

„Komm, mach MINT.“ – der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien will das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft verändern. „Komm, mach MINT.“ ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung „Aufstieg durch Bildung“. 

www.komm-mach-mint.de  

 

 

 

 


Siemens - Ingenuity for life

Mit über 9100 Auszubildenden und dual Studierenden an rund 30 Standorten ist Siemens eines der größten Ausbildungsunternehmen Deutschlands. Seit 125 Jahren hat Siemens in Deutschland insgesamt 160.000 junge Menschen ausgebildet. Als Vorreiter beim Thema Industrie 4.0 und Digitalisierung in der Berufsausbildung schaffen wir durch eine Verankerung von neuen Technologien und Kompetenzen in den Bildungsgängen eine zukunftssicherende Berufsausbildung. Auf dem Messestand der Siemens AG im Tec2You-Pavillon haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich umfassend über das Ausbildungs- und duale Studienangebot in der Technikbranche zu informieren. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Ingenuity for Life auf spielerische Weise zu erleben: Ein interaktives Modell zeigt, wo uns Siemens Lösungen im Alltag begegnen und was genau hinter den Kulissen passiert, um unser Leben angenehmer zu gestalten. Während ihrer Führung können die Schüler die gesamte HANNOVER MESSE erkunden und natürlich auch den Siemens Hauptstand besuchen. Auf dem Hauptstand dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema „Discover the value of the Digital Enterprise“: Coole neue Technologien bringen neue Produkte schneller auf den Markt und ermöglichen immer individuellere Produkte ohne dass sie unbezahlbar werden. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit!  www.starte-dein-siemens.de 

 

 


VDMA-Talentmaschine

Warum eine technische Ausbildung das Beste ist, was du für dich tun kannst. Du bist umgeben von Technik. Wo Du Dich auch bewegst, überall begegnet Dir smarte, hilfreiche Technik. Von ganz klein bis gigantisch groß. Alles ist Technik, Dein Smartphone, Dein Kühlschrank, Dein Fernseher, ja sogar Dein Haus. Technik erleichtert Dir das Leben. Sorgt dafür, dass Strom aus der Steckdose kommt und sauberes Wasser aus dem Hahn. Technik hält Deine Getränke kühl und bringt die Zahnpasta in die Tube. Technik macht Spaß. Doch wer kümmert sich um all die Technik? Wer denkt sie sich aus? Wer stellt sie her und bringt sie zum Laufen? Technik wird von Menschen gemacht. Von Maschinenbauern. Männern und Frauen. Mindestens eine Million Maschinenbauer gibt es allein in Deutschland. Sie machen Technik für Menschen und bewegen die Welt. Bewege mit! Entscheide dich für eine Zukunft im Maschinen- und Anlagenbau. Hier sind die Jobs sicher und die Ausbildungen hochwertig. Nutze Tec2You um Technikunternehmen näher kennenzulernen. Und besuche uns im Internet. www.talentmaschine.de 

 


Perspektiven gestalten - Zukunft erleben

Der deutsche Marktführer im Bereich Onshore-Windenergie gibt an seinem Stand C12 im Pavillon P11/C Einblicke in die hochqualifizierte Ausbildung im Unternehmen und in das umfangreiche Angebot an Ausbildungsberufen. Derzeit ist bei ENERCON die Ausbildung in mehr als 20 Berufen möglich. Regelmäßig sind ENERCON- Absolventen unter den Landesbesten und Kammersiegern. Schwerpunkte sind die Ausbildung zum Elektroniker sowie zum Metallbauer. Am Tec2You-Stand von ENERCON können interessierte Jugendliche daher ihre Fertigkeiten für diese Ausbildungsberufe testen: Unter Anleitung der erfahrenen Ausbilder bearbeiten und formen sie ein Metallstück zu einem Standfuß. An einer weiteren Arbeitsstation wird eine vorgefertigte und teilbestückte Platine durch Einlöten von Leuchtdioden und der Spannungsversorgung vervollständigt. Außerdem werden hier die Platine und der Standfuß zusammengeführt und das Bauteil einer abschließenden Funktionskontrolle unterzogen.

 www.enercon.de  

 


 

Interaktives Quizspiel zur Elektroindustrie

Wie groß ist die Datenmenge, die Sensoren in einem autonom fahrenden Fahrzeug pro Minute erzeugen? Was bedeutet „Losgröße 1“? Wie viel verdient eigentlich ein Elektroingenieur? In dem sensorgestützten, interaktiven Quizspiel „My eFuture“ des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V.) in Pavillon P11/D findest du Antworten auf spannende Fragen aus der Elektroindustrie. Wir durchleuchten mit dir das Thema Berufskarriere und du lernst eine Menge über aktuelle Industriethemen, die unser Leben schon bald begleiten und wieder ein wenig fortschrittlicher machen werden. Gespielt wird gegen die Zeit. Pass gut auf und entscheide schnell! Wer erzielt die meisten richtigen Antworten in der kürzesten Zeit Lass dich vom Elektro-Virus infizieren und tauche ein in die „Faszination Elektrotechnik“! 

 

Besuche auch den ZVEI-Hauptstand in Halle 11 (Stand E35)! Hierbei erhältst du einen faszinierenden Einblick in das Topthema der Messe: Industrie 4.0. An ihrem Exponat „Industrie4.0@school“ zeigen dir Schüler der David-Roentgen-Schule Neuwied einen komplett vernetzten Produktionsprozess, von der App-gestützten Auftragsannahme über die Steuerung von Robotern bis hin zum 3D-Druck. www.zvei.org  

 


Schneller, höher, weiter!

Du willst hoch hinaus? Dann bist Du bei der HARTING Technologiegruppe genau richtig! Auch in diesem Jahr ist die Technologiegruppe wieder auf der Tec2You vertreten. Entdecke interessante und lustige Spiele, bei denen Du Geschick und Konzentration benötigst. Bei unserem neuen Spiel „Flying Bear“ kannst Du mit Deinen Freunden gegeneinander antreten und dabei Deine Reaktionsfähigkeit unter Beweis stellen. Gewinne dabei einen der legendären HARTING Hüte. Dafür musst du deine drei Lampen beschützen und darauf achten, dass du keine davon verlierst! Denn sobald alle Lampen erloschen sind, ist das Spiel für dich leider vorbei. 

 

Du kannst Dein Geschick auch bei unserem legendären „Wa(a)g´ es!“ zeigen und unsere Steckverbinder auswiegen. Gestalte gemeinsam mit deinen Freunden einen Button und trage eine Erinnerung von dem Besuch der Hannover Messe heim. Konzentration ist bei „Bieg´ es!“ gefragt, Hier kannst du mit Fingerspitzengefühl eine HARTING Rose formen. Bei Fragen stehen selbstverständlich Auszubildende und Ausbilder auf dem Stand bereit, um Dich über HARTING und die Ausbildung zu informieren. Natürlich warten bei jedem Spiel coole Give Aways auf Dich! „Wa(a)g´ es!“ und komm bei uns vorbei! www.HARTING.com 

 

 


New Automation zeigt Leuchtturmprojekt 2017

Der New Automation e.V. ist eine Initiative, die sich für die Bildung von jungen, technikbegeisterten Menschen stark macht. Der Verein versteht sich als Bindeglied zwischen namenhaften Unternehmen der Automatisierungsindustrie und Bildungsinstitutionen in ganz Deutschland, mit dem Ziel Bildungsprojekte zu fördern und den Wissensaustausch zwischen den Bildungsinstitutionen und Industrieunternehmen zu vereinfachen. 

 

In diesem Jahr präsentiert sich der New Automation mit seinem Leuchtturmprojekt 2017, der Omniwheelplattform des Berufskollegs Rheine. Die Omniwheelplattform ist ein innovatives Fahrzeugkonzept, welches alle Freiheitsgrade in einer Ebene besitzt. Durch diese Bewegungsfreiheit kann die Plattform in vielen Einsatzbereichen genutzt werden, wobei sie Belastungen von bis zu 200kg stand hält. Über eine Smartphone-App lässt sich die Plattform gezielt steuern und kann dank der verbauten Sensoren autonom und ohne Beschädigung durch eine Zimmertür fahren. Durch die Entwicklung und Umsetzung dieses Fahrzeugkonzepts werden Schüler die Verknüpfung von Mechanik, Elektronik und der Software praktisch erlernen. Auf der diesjährigen HANNOVER MESSE wird sowohl dieses Exponat zu sehen sein, als auch das Exponat des vergangenen Jahres, die Industrie4.0 M&M-Abfüllanlage der BBS2 Wolfsburg. Beide Exponate werden von den Schülern und Studenten die sie geplant, konstruiert und umgesetzt haben, präsentiert, um Fragen von interessierten Schülern, Studierenden und Lehrern selbst zu beantworten. www.new-automation.de 

  


Die Zukunft mit Technik gestalten

Wie soll es nach meinem Schulabschluss weitergehen? Kommt für mich eine Ausbildung oder ein Duales Studium in Frage? Wie kann ich überhaupt herausfinden, ob mir ein technischer Beruf liegen wird? Welche Aufgaben hat eigentlich ein Ingenieur? Für all diese Fragen stehen interessierten Besuchern Duale Studenten und Auszubildende von Phoenix Contact auf dem Tec2You Stand im Pavillon P11/D hilfreich zur Seite. Der Marktführer in der Elektrotechnik bietet jedes Jahr attraktive Ausbildungsberufe an und setzt auf Duale Studiengänge wie Elektrotechnik, Mechatronik und Technische Informatik. Auf dem Stand kann Technik auch live erlebt werden: Dazu können Schüler und technisch Interessierte selbst die Fernwartung eines Schaltschranks mit der neusten Technik ausprobieren. Wo sind Fehler versteckt und wie kann ich sie schnellstens beheben – natürlich ist dann auch Geschicklichkeit gefordert. Mit Engagement für Bildung, wie in der Initiative Tec2You übernimmt Phoenix Contact Verantwortung – sowohl unternehmerisch als auch gesellschaftlich. Ziel ist die Begeisterung von jungen Menschen für Technik zu wecken. www.phoenixcontact.de   

 

 


 

Bau Dir Deine Digital-Armbanduhr!

Was ist schon eine Apple Watch! Wer seine Freunde so richtig beeindrucken will, kommt am besten während der Tec2You an den Stand des VDE-Instituts. Hier bauen Schülerinnen und Schüler ihre eigene digitale Armbanduhr. Die Armbanduhr zeigt die Uhrzeit durch Tastendruck über eine Sieben Segment-Anzeige an. Studierende der Elektro- und Informationstechnik, allesamt Mitglieder des VDE YoungNet, helfen Euch und erklären die Technik hinter der digitalen Uhr. Wer erfolgreich seine Armbanduhr baut, erhält am Ende das Juniorprüfzertifikat des VDE-Instituts. Und erfährt von anderen Schülern, wie man Mikrochips baut. Am Stand des VDE präsentieren die Sieger von Invent a Chip ihre Projekte. Bei dem weltweit einmaligen Wettbewerb von VDE und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) entwerfen Schüler ihren eigenen Mikrochip. Kommt vorbei und zeigt, was in Euch steckt! 

 

Besucht den VDE in den Tec2You Pavillons an Halle 11: P11/D, Stand D 08. 

www.vde.com 

 


Initiatoren


Schirmherrschaft

Partner